Die Familie Stheman

Namensähnlichkeiten und seltsame Zufälle


In meiner Forschung stieß ich in der 8. Generation mit meiner Obergroßmutter Hasina Stheman auf den merkwürdigen Namen Stheman. Die Lektüre von A.T. Schuitema Meijers "Hermann Meier en zijn familie 16e-18e eeuw"[1] und Online Recherche in den niederländischen Kirchenbüchern legt nahe, dass der Name aus dem Namen "Steenman", also Steinmann hervorging.

Der Stammvater dieses Namen war Hendrik Davids Stheman (Steenman), der etwa 1625 in Aurich geboren wurde. Er selbst und seine Söhne tauchen danach in den Kirchenbüchern nur noch in der Schreibweise Stheman auf, während seine Tochter Grietjen (~ 16. Juni 1667 Leer in Ostfriesland) den Namen Steenman tatsächlich bis zu ihrer Hochzeit weiter behielt.

Hendrik Davids heiratete 1646 in Leer in Ostfriesland Janneke Joesten und bekam 6 Kinder[2].

Zwei seiner Söhne, mein Stammgroßvater David Hindriks Stheman und Joest Hindriks Stheman verschlug es im weiteren Lebensweg in die Niederlande nach Sappemeer. Dort begründeten sie beide zwei große Zweige der Stheman Familie.[1]

Während der Zweig von David Hindriks in erster Linie reformierte Pastoren (siehe Blogbeitrag: Die Pastoren der Familie) und letztendlich auch mich hervorgebracht hat, bestechen die Nachkommen des Zweigs von Joest Hindriks durch Chemiker, Pharmazeuten, Ärzte, Juristen und Bänker.[4] Mit Joest Hindriks Sohn Harm beginnt parallel die Schreibweise Stheeman. 1861 entwickelte sich ein weiterer Nebenzweig mit dem Namen Talma Stheeman.[3][4]

Eine weitere Namensvariante

Während meiner Recherchen fiel mir allerdings eine weitere Schreibweise einer hauptsächlich in Schleswig Holstein und Dänemark verbreiteten Familie Stemann auf. Natürlich dachte ich erst einmal an eine Verbindung, aber intensive Recherchen ergaben, dass es wohl keine Verbindung gibt.

Stammvater dieser Familie ist der um 1535 in Oldendorf (Westfalen) geborene Justus Steman [5]. Einer seiner Nachkommen, Poul Christian Stemann (1699-1770), brachte seinerseits viele berühmte Abkömmlinge in Dänemarks Staatsdienst hervor. Dieser heiratete am 21.10.1724 Elisabeth Sophia Eggers.

Zufälle gibts immer wieder

Jetzt kommt es und der Kreis schließt sich: Diese Elisabeth Sophia Eggers ist ebenfalls eine entfernte Verwandte von mir und steht witzigerweise ausgerechnet mit meiner am Beginn des Artikels genannten Obergroßmutter Hasina Stheman auf einer Generationsebene!

Die weitere Stammfolge der Nebenlinie des Poul Christian Stemann habe ich noch nicht weiter verfolgt, das steht aber auf meiner Liste. Weiteres zu ihm später als Blogbeitrag.

Die Verbindung zur Famile Stemann

[1] vergleiche A.T. Schuitema Meijers "Hermann Meier en zijn familie 16e-18e eeuw"
[2] Die Familien der ev.-ref. Kirchengemeinde Leer (1601-1900) - Manfred Wegener
[3] Nederland's patriciaat 1949, Band 35 Seite 262 - 277
[4] vergleiche Wikipedia Niederlande: Stheeman
[5] vergleiche Geni Eintrag Justus Steman



© Ahnenforschung Florian Behse 2021 - All rights reserved.

0.0048 s | 4 | 0.0561 s | 0.0609 s | cache