Blogartikel

Tag: "Stammbaum"


Ahnenschwund

Ahnenschwund, auch Ahnenimplex genannt ist nichts anderes, als das mehrfache Auftreten von Ahnen im Stammbaum. Irgendwie ist es ja logisch und tatsächlich unvermeidbar: Wenn ein Großteil der Vorfahren aus einem kleinen Dorf kommen, muss es untereinander auch Ehen und Kinder gegeben haben, die später ineinaderlaufen. Jetzt denkt jeder gleich an Inzucht, letztendlich lief das aber im Allgemeinen im "gesunden" Rahmen ab. Selbst heute noch sind Ehen zwischen Cousin/Cousine erlaubt.--> Lesen Sie mehr


RSS Feed

© Ahnenforschung Florian Behse 2021 - All rights reserved.

0.0122 s | 5 | 0.0713 s | 0.0835 s | cache